planp planp-big arrow-down arrow-horse arrow-brain arrow-pencil arrow-speaker arrow-morph arrow-loading arrow-spinning
  • en
  • tesa

    tesa

    Vom Mitarbeiter zum „tesaner“

    • Kunde
    • tesa SE

    Employer Branding wird heute die Wertschätzung der Mitarbeiter genannt. tesa zeigt diese Aufmerksamkeit seinen weltweit über 4.000 Mitarbeitern immer wieder – auch seit Jahren mit dem viermal jährlich erscheinenden Magazin inside:tesa. Bereits 2005 haben wir die Publikation zusammen mit der Unternehmenskommunikation von tesa konzipiert, um die gemeinsame Identität der in aller Welt tätigen „tesaner“ zu stärken. Seitdem werden die Geschichten über Menschen, Produkte und Prozesse regelmäßig in vier Sprachen gelesen: Neben einer deutschen und englischen Version gibt es auch eine spanische und eine chinesische Ausgabe. Und das Magazin wirkt nicht nur intern. Auch Kunden und andere Stakeholder schätzen die Qualität des Magazins, das bereits mehrfach ausgezeichnet wurde. So gerade mit dem renommierten Astrid Award 2018 beim in New York, wo inside:tesa unter starker weltweiter Konkurrenz mit Gold und dem Grand Award in der Kategorie Employee Magazines als Sieger ausgezeichnet wurde.

    Bei Fotos wie auch in den Texten wird viel Wert auf Authenzität und Professionalität gelegt. Selbstverständlich müssen die Inhalte zur Strategie und Haltung des Unternehmens passen. Genauso wichtig ist allerdings, die Themen so interessant aufzubereiten, dass sie auch gerne gelesen werden.

    Das Wesentliche wird schon beim Durchblättern des Magazins vermittelt.

    tesa_mitarbeitermagazin_close
    tesa_mitarbeitermagazin_sprachen

    Illustrationen machen komplexe Prozesse und Technologien schneller verständlich.

    Der Leser wird intuitiv durch das Heft geführt. Infokästen, Grafiken, Headlines, Fotos und Bildtexte bieten dem Leser die Möglichkeit, Themen schnell zu erfassen und zu entscheiden, was ihn besonders interessiert. Die inzwischen sehr gut eingespielte Zusammenarbeit zwischen interner Redaktion und externer Gestaltung ist die Voraussetzung für diese Qualität.