planp planp-big arrow-down arrow-horse arrow-brain arrow-pencil arrow-speaker arrow-morph arrow-loading arrow-spinning
Bestanden!

Bestanden!

Projektleiterin

„Hallo, natürlich bestanden. Ich darf ab heute Auto fahren.“ Klar. Was anderes hätten wir auch nicht erwartet. Wer die theoretische Prüfung schon mit null Fehlerpunkten ablegt, spaziert auch durch die praktische Führerscheinprüfung. Und so freuen wir uns über diese gute Nachricht unseres Kollegen aus Syrien, der mit uns am deutsch-syrischen Hamburg-Magazinprojekt „Salam-Hamburg“ arbeitet. Schließlich ist auch ein Führerschein ein wichtiger Integrations-Baustein.

Mustafa ist seit etwa einem halben Jahr bei uns, dreht Videos, führt Interviews und schreibt Beiträge für die Facebook-Seite. Gemeinsam mit seinen syrischen Kollegen Mutaz und Yaman lernt er in Zusammenarbeit mit unserem deutschen Redaktionsteam die Medienarbeit und – besonders wichtig – er spricht mit unseren Kollegen deutsch und verfestigt damit seine Kenntnisse aus dem alltäglichen Sprachunterricht.

Wer die theoretische Prüfung mit null Fehlerpunkten ablegt, spaziert auch durch die praktische Führerscheinprüfung.

Mustafa kommt aus Hama unweit von Aleppo, lebt aber seit zweieinhalb Jahren mit seiner Frau und zwei Kindern in Hamburg. Schritt für Schritt arbeitet er daran, eine Zukunft für sich, seine Frau und Kinder in Deutschland aufzubauen. Und dazu gehört neben dem Sprachunterricht und der Arbeit eben auch ein Führerschein. Einen syrischen hatte er bereits, doch dieser musste umgeschrieben werden. Ein Prozess, der Zeit und Geld kostet. Was Sie auch in folgendem Video mitverfolgen können …

Weitere Beiträge aus unserem Blog.